19.03.2019
Ein Saisonauftakt nach Maß glückte Solveig Thoß vom TuS Oestringen beim Leichtathletik-Hallensportfest in Hannover. Überglücklich kehrte das Nachwuchstalent mit einer famosen neuen Bestleistung zurück. Über ihre Paradestrecke, die 800 Meter, verbesserte sie ihre alte Marke um fast elf Sekunden. In einer Zeit von 2:30,95 Minuten sicherte sie sich in der Altersklassen W13 damit den ersten Platz.
100 Meter nach dem Start überholte Solveig die mit einer schnelleren Zeit gemeldete Athletin Charline Rost. Die Läuferin vom Sportclub Magdeburg und auch alle anderen konnten Solveigs schnellem Tempo kaum folgen. Mit einem beherzten Langspurt auf den letzten 200 Metern machte Solveig ihren Sieg dann klar.