21.02.2019

Basketball

Am vergangenen Samstag reisten U18 Basketballer des TuS Oestringen zum Rückspiel zum TuS Aschendorf. Leider mussten einige Spieler kurz vor der Abfahrt gesundheitsbedingt absagen, so dass nur fünf Spieler zur Verfügung standen.
Die Gastgeber waren körperlich überlegen und so beherrschten sie das Geschehen auf dem Feld in der ersten Halbzeit fast nach Belieben., Außerdem durften die Timberwolves keine Fouls riskieren und mussten dementsprechend vorsichtig zu Werke gehen.
Daher war das Pausenergebnis mit 53:11 für die Gastgeber auch nicht überraschend.
In der zweiten Spielhälfte trafen die Timberwolves in der Offensive besser und konnten beide Viertel von den Punkten her sehr ausgeglichen gestalten. Das ganze Spiel über ließen es die Timberwolves weder an Einsatzfreude noch an Spielwitz fehlen, mussten jedoch in der Defensive mit angezogener Handbremse spielen. Das Spiel endete dann auch nach einer spannenden zweiten Hälfte mit 91:41 für die Aschendorfer U18.
Am Sonntag hatten dann die Herren der Timberwolves ihr Heimspiel gegen den VFL Edewecht. Das Hinspiel ging mit 170:45 für die Edewechter aus. Darum war das Ziel der Timberwolves, dieses Ergebnis möglichst nicht zu wiederholen.
Am Sonntag, dem 09.02.2018 traf die U18 des TuS Oestringen auf die zweite Mannschaft des Oldenburger TB.
Es versprach ein spannendes Spiel der Tabellennachbarn zu werden. Leider mussten die Timberwolves im letzten Moment auf zwei Spieler krankheitsbedingt verzichten.
In der ersten Hälfte kompensierte der Nachwuchs des TuS Oestringen die Überlegenheit des Gegners durch schnelles Passspiel und schnelle Konter. So ging es auch nur mit einer leichten Führung von 19:25 für die Gäste in die Pause.
Das dritte Viertel lässt sich mit einem Wort beschreiben: Katastrophal. Nichts lief mehr rund, fast alle Würfe gingen daneben und konnten von den körperlich überlegenen Gästen gesichert werden. Die Angriffe der Gäste verliefen dagegen erfolgreicher und so wurde das Viertel mit 3:15 Punkten klar verloren.
Das letzte Viertel verlief dann aus Sicht der Timberwolves wieder sehr zufriedenstellend. Die Pässe gelangen wieder und somit stellten sich auch die Korberfolge wieder ein. Trotzdem ging das Spiel mit 41:51 verloren.
 
Am vergangenen Wochenende spielten die Herren des TuS Oestringen in der Bezirksklasse gegen den Tabellenersten Westerstede TSG.
In den Reihen der Gäste spielen fast alles ehemalige Regionalspieler, so dass schnell klar wurde, dass diese Begegnung für die Timberwolves sehr schwer werden würde.So entwickelte sich die Partie auch und die Gäste führten bereits mit 31:6 nach dem ersten Drittel.
Ihre beste Phase hatten die Timberwolves im zweiten Drittel, als die Defensive relativ gut stand und sie selber auch zu schönen Korberfolgen kommen konnten.
In den letzten beiden Vierteln konnten sich die Spieler aus Westerstede allerdings völlig frei entfalten und kamen zu einem klaren 103:33 Sieg.
Die U16 Mannschaft spielte ihr Nachholspiel gegen die Spielgemeinschaft des WSSV und TuS Varel. Da beide Mannschaften in dieser Saison noch ohne Sieg waren, konnten die Zuschauer ein sehr umkämpftes spiel erwarten.
Am vergangenen Wochenende spielten die U16 und die U18 der Basketballer des TuS Oestringen vor heimischer Kulisse.
Zuerst traf die U18 auf den TuS Petersfehn. Das Hinspiel gewannen die Timberwolves souverän mit 98:20 und so war ein Sieg fest eingeplant. Die Timberwolves zogen schnell auf 6:0 davon, bis die Gäste zu ihrem ersten Korberfolg kamen und bauten ihren Vorsprung bis zur Viertelpause auf 20:6 aus. In das zweite Viertel starteten die Gäste mit einem ersten Korberfolg durch Freiwurf. Danach gehörte das Spiel jedoch wieder den Timberwolves und diese zogen bis zur Halbzeit auf 42:11 davon.
Das dritte Viertel wurde dann von den Timberwolves im Schongang gestartet und es vergingen drei korblose Minuten, bevor der erste Korberfolg zustande kam. Dieser Schongang wurde das ganze Viertel beibehalten und führte zu einem Punktestand von 59:18.
Aufgrund der Spielweise der Gastgeber konnten die Gäste durch eine überzeugende Defensive und disziplinierte Offensive im letzten Viertel ihre meisten Punkte erzielten. Das Spiel endete mit 79:28.
Anschließend spielte die U16 gegen die 4. des Oldenburger TB.
Am vergangenen Sonntag trat die U16 der Basketballer des TuS Oestringen zum zweiten Rückrundenspiel gegen den unangefochtenen Tabellenführer Bürgerfelder TB an.
In der Hinrunde war das Ergebnis nicht wirklich rosig für die Schortenser gewesen, davon wollten sich die jungen Spieler allerdings nicht beirren lassen.
Somit begann das Spiel mit einem gesunden Mannschaftsklima. Dieses brach allerdings recht schnell in sich zusammen, als die geplante Taktik nicht aufging, da der BTB direkt mit einer Voll-Feld-Presse startete, und somit innerhalb von kürzester Zeit einen immensen Vorsprung schuf.
Die "Timberwolves" des TuS Oestringen haben für Basketball interessierte Jugendliche, Anfänger und Fortgeschrittene, im Alter von 10 bis 15 Jahren die folgenden Trainingszeiten im Angebot:
Montags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr.
Diese Gruppe besteht zur Zeit aus 11 Spielern, die sich auf eine Punktspielsaison im nächsten Jahr vorbereiten. Dafür werden von Zeit zu Zeit gegen Jugendmannschaften aus der Nähe Freundschaftsspiele durchgeführt. Dort können die Jugendlichen ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis ausprobieren außerdem lernen, das Gefühl für ein Spiel zu entwickeln.
Am Mittwoch in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr trainiert die Herrenmannschaft für ihre Punktspiele. Diese Gruppe besteht zur Zeit aus bis zu 12 Spielern ab 16 Jahren. Auch in dieser Gruppe sind Basketball interessierte Neuzugänge gern gesehen.
Sie können ruhig als Anfänger kommen, da es im Training hauptsächlich um den Spaß an dieser herausfordernden Sportart geht. Auch Anfänger können diese schnell lernen und gleich von Anfang an  mitspielen.

Weiter Infos durch:
Holger Jürgensen 04461-986630 (täglich ab 18:00 Uhr)
oder während der Trainingszeiten

Gruppen und Trainingszeiten unserer Sparte Ballspiele finden Sie hier
 
Hier eine kleine Bildergalerie vom Jugendtraining
Terminvorschau